Posts Tagged ‘klavier’

Unser nächste ‘Wonder Of Arts’ – Artist ist “Franziska Lautner”:

Auch Dich wird man am 17. Februar zum Benefiz Konzert ‘Wonder Of Arts’ live sehen können. Erzähl unseren Lesern doch etwas von Dir und darüber, was sie von Dir beim WOA erwarten können.

Ich heiße Franziska Lautner bin 17 Jahre alt und komme aus Bayreuth. Derzeit mache ich eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei Medi. Doch meine große Leidenschaft ist die Musik.
Am 17. Februar erwarten euch von meiner Seite selbstgeschriebene Songs begleitet mit Gitarre und Klavier.

Wie lange machst Du schon Musik?

Ich kann mich nicht daran erinnern jemals überhaupt nicht gesungen zu haben. Ich bin mit Musik aufgewachsen. Sie war schon immer ein Teil meines Lebens und wird es auch immer bleiben.

Was ist Deiner Meinung nach das Beste an dem was Du durch Deine Kunst bewegen kannst. Was sind Deine bisher schönsten Momente?

Ich liebe es Menschen mit meiner Musik zu berühren, sie zum Nachdenken anzuregen und dass ich es schaffen kann andere für einen kurzen Moment aus den Alltag in meine Welt der Musik zu entführen.

Die schönsten Momente sind für mich die in denen jemand zu mir sagt: „Wow ich hatte wirklich Gänsehaut!“. Denn dann weiß ich, dass ich mit meiner Musik etwas erreicht habe.

Was kannst Du Anderen raten, die den selben Weg gehen möchten wie Du & wo im Netz können die Leute mehr über Dich erfahren?

Ich würde ihnen raten sich eine gute Musikschule zu suchen wo sie von Leuten unterstützt werden, die sich im Musikbusiness auskennen. An dieser Stelle mein Dank an Peter Cervenec der immer an mich glaubt auch wenn manchmal etwas schiefgeht und für die schönen Gesangsstunden.

Advertisements

‘Wonder Of Arts’ – Artist “Ben Helgert”:

Auch Dich wird man am 17. Februar zum Benefiz Konzert ‘Wonder Of Arts’ live sehen können. Erzähl unseren Lesern doch etwas von Dir und darüber, was sie von Dir beim WOA erwarten können.

Ich studiere im 5. Semester Informatik in Bayreuth und unterhalte nebenher gerne andere mit meiner Musik. Im Sommer setze ich mich gerne zum Gitarre spielen auf den Balkon und bin desöfteren im Hofgarten zu hören.
Am 17. Februar singe ich ein paar eigene Lieder gemischt mit gecoverten Sachen und spiele dazu Klavier. Was genau verrate ich allerdings noch
nicht.

Wie lange machst Du schon Musik?

Meine Mutter sagte mir einmal, ich hätte schon Weihnachtslieder gesungen bevor ich anfing zu sprechen. Daran denke ich heute noch gerne. Klavier
habe ich mit 6 angefangen und Schlagzeug mit 15. Im Großen und Ganzen mache ich schon immer Musik, sie macht einen großen Teil meines Lebens aus.

Was ist Deiner Meinung nach das Beste an dem was Du durch Deine Kunst bewegen kannst. Was sind Deine bisher schönsten Momente?

Letzten Sommer habe ich einem kleinen Kind im Hofgarten ein Schlaflied vorgespielt und es ist tatsächlich eingeschlafen. Das war wirklich eine
tolle Erfahrung. Leute zu einem Lächeln zu bewegen, ihnen einen schönen Tag zu bescheren, das liebe ich an der Musik, die ich mache.

Was kannst Du Anderen raten, die den selben Weg gehen möchten wie Du & wo im Netz können die Leute mehr über Dich erfahren?

Dranbleiben, auch wenn es mal keinen Spaß macht. Als Kind wollte ich nie Klavier lernen, doch jetzt ist es eine meiner schönsten Fähigkeiten.
Ausdauer zahlt sich aus. Eine Homepage besitze ich derzeit leider nicht.

Zum Abschluss noch eine Frage: Was wäre für Dich ein Wunder, das Du durch Deine Kunst bewirken oder vollbringen möchtest?

Wenn andere sich über meine Musik freuen ist das für mich das schönste Wunder, das die Musik für mich zu bieten hat.